Präventivmaßnahmen Corona-Pandemie

Angesichts der aktuellen Krise durch die Corona-Pandemie möchten wir Sie wie folgt über Präventivmaßnahmen der K7 IT-Solutions GmbH informieren.

K7 hat für den Fall, dass Mitarbeiter durch Krankschreibung ausfallen oder von einer Quarantäne betroffen sind, entsprechende Vorkehrungen getroffen.

Die Hotline von K7 wird auch in diesen Fällen weiterhin zu den gewohnten Zeiten erreichbar sein. Dies wird durch Rufweiterleitungen der Hotline-Nummer gewährleistet.

Die Hotline-Mitarbeiter werden somit aus dem Home-Office die gewohnte Service-Leistung anbieten können.

Auch die in Wartung befindliche Hardware werden wir weiter wie gewohnt betreuen. Die vorbeugende Wartung wird jedoch nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Kunden im Bedarfsfall durchgeführt.

Im Krankheits- /Quarantänefall wird ein Vertretungsplan in Kraft gesetzt.

Ebenso haben wir rechtzeitig eine deutliche Erhöhung des Bestands an Verschleiß- und Ersatzteilen in die Wege geleitet.

 

Durch solides Wirtschaften und Bilden von Rücklagen muss sich die K7 IT-Solutions GmbH  – auch ggf. über einen längeren Zeitraum – wirtschaftlich keine Sorgen machen und stellt somit auch in schwierigen Zeiten wie gewohnt einen flexiblen und verlässlichen Partner dar.

 

Sie erreichen uns wie gewohnt über die bekannten Kontaktmöglichkeiten:

K7 IT-Solutions GmbH
Wetterkreuz 3
D-91058 Erlangen

Tel.: + 49 (0)91 31 – 4003 – 0

Hotline: +49(0)9131 – 400 33 77

Fax: + 49 (0)91 31 – 4003 – 333

E-Mail: info“at“k7-it.de

Web: https://www.k7-it.de

 

Wir wünschen Ihnen und uns einen gemäßigten Verlauf der Krise und eine baldige Rückkehr zum normalen Arbeitsalltag.

Ihr K7-Team