FI-Forum 2021

FI-Forum 2021

Als langjähriger Partner der Finanz Informatik ist K7 bereits seit 2004 Aussteller beim FI-Forum, der Hausmesse der Finanz Informatik.

Nachdem die Messe in 2020 aus Pandemiegründen ausfallen musste, findet die Veranstaltung der FI in diesem Jahr als dreitägiges Online-Event von 2.-4. November 2021 statt.

K7 unterstützt das FI-Forum als Classic Partner.

Eine Anmeldung (nur für Mitglieder der Sparkassen-Finanzgruppe) ist erforderlich.

Weitere Details zum Programm finden Sie auf der >> FI-Forum Webseite

Neutrale Schnittstelle – Flexibilität nicht nur bei Kreditprozessen

Neutrale Schnittstelle – Flexibilität nicht nur bei Kreditprozessen

Die neutrale Schnittstelle, die K7 für die Anbindung von Sparkassen-Anwendungen an das OSPlus-Archiv anbietet, wird von den Instituten immer häufiger für die Kreditsachbearbeitung (Credo) genutzt. Die GuideCom-Lösung Credo ist fester Bestandteil der digitalen Kreditabwicklung in der Sparkassen-Finanzgruppe. Ergänzend dazu sorgt die K7-Schnittstelle für eine reibungslose Archivierung der Daten aus den Kreditprozessen im OSPlus-Archiv. Dabei handelt es sich um Kreditantrag, Urkunden, Schriftverkehr, Grundbuchsachen, Zweckerklärung etc.

Die K7-Netzwerk-Scananwendung „LAN collector“ holt die Datensätze zunächst aus dem Credo-Exportverzeichnis ab. Nach Auswertung der XML-Daten und Aufbereitung der PDF-Datei erfolgt ein automatischer Abgleich/Verifizierung von Stammdaten (Konto/Person). Wahlweise erledigt das K7-System die Indizierung in Dunkelverarbeitung oder mit einstellbarer Kontrollquote per Korrektursoftware durch die Marktfolge-SachbearbeiterInnen.

Die Anwendung im Kreditbereich ist jedoch nur eines der möglichen Einsatz-Szenarien. Beispielsweise können auch Dialogprotokolle (Gesprächsaufzeichnungen zwischen Berater und SPK-Kunde, Talkevent) oder Legitimationen (Exapture) über die neutrale Schnittstelle ins Archiv überführt werden.

IDW-Prüfung der K7-Software

IDW-Prüfung der K7-Software

Die bewährten K7-Software-Anwendungen „AllScan“ und „WANDO“ wurden im November 2020 einer Prüfung nach IDW 880 unterzogen und erhielten dafür die entsprechende Softwarebescheinigung.

AllScan und WANDO stellen die Kernkomponenten der K7-Erfassungslösung für Banken und Sparkassen dar.

Auch Teilmodule wie beispielsweise „WANDO mobile“ oder die Rechnungsverarbeitung waren Bestandteil der Abnahme der unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Die Prüfung des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW) legt insbesondere Wert auf die grundlegenden Anforderungen an ein Dokumentenverarbeitungssystem gemäß den Vorgaben des BSI:

  • Unveränderbarkeit
  • Integrität
  • Authentizität
  • Lesbarkeit
  • Übertragbarkeit
  • Vollständigkeit
  • Nachvollziehbarkeit

Das Prüfungsergebnis attestiert dem K7-Erfassungssystem außerdem die Anforderung der Einhaltung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung GoB.

 

Initiative bei der Evidenzstelle der Sparkassen

Initiative bei der Evidenzstelle der Sparkassen

Gute Ideen brauchen eine Plattform.

Mit der Evidenzstelle haben die Sparkassen 2017 eine Plattform ins Leben gerufen, die sich mitlerweile als treibende Kraft der Sparkassen-Finanzgruppe und der digitalen Agenda etabliert hat.

Die Evidenzstelle,  die vom Sparkassen-Finanzportal bereitgestellt wird, schafft Transparenz über digitale Produkte und Services. Sie führt alle Ideen, Initiativen,  Produkte und Entwicklungen der Sparkassen zentral zusammen und bereitet sie so auf, dass die Institute sich jederzeit einen Überblick verschaffen und in Projekte einsteigen können.

Lt. Angaben der Sparkassenzeitung (April 2019) sind 5.000 Nutzer und 95 % der Sparkassen an Bord, 235 Produkte und 61 Initiativen.

Ein aktuelles Projekt der Kreissparkasse Limburg mit dem Titel „Per iPad mobil ins OSPlus-Archiv scannen“ ist seit November 2019 online.

Dabei steht die mobile K7-Erfassungsanwendung WANDO mobile im Fokus, mit der Dokumente mobil erfasst und auf sicherem Weg in die Sachbearbeitung und/oder Archivierung übertragen werden können.

Sparkassen testen WANDO mobile

Prädestinierte Anwendungsfälle liegen vor allem in der Kundenbetreuung, z.B. beim Scannen von Legitimationen bei Beraterterminen oder im Außendienst zur Erfassung von Beleihungsobjekten.

Von den bislang 50 unterstützenden Sparkassen testen bereits 30 Institute mit 42 Endgeräten die neue App.

 

>> Weitere Informationen zur Evidenzstelle

>> Link zum Login

>> Informationen zu WANDO mobile

 

 

B2Run 2021

B2Run 2021

Wir waren 2019 dabei!

Und nach der Corona-bedingten Absage in 2020 wird es auch in 2021 leider keinen Business-Lauf geben.

In der heißesten Woche des Jahres 2019 kehrten die K7-Superhelden zurück
und lieferten sich beim Business-Lauf „B2Run“ in Nürnberg eine Hitzeschlacht.

 

Insgesamt 18.500 Teilnehmer aus 670 Unternehmen absolvierten die Strecke bei nahezu 40 Grad
und belohnten sich mit dem Zieleinlauf im Max-Morlock-Stadion.

 

Anwendertreffen 2019 „Digitale Sparkasse“

Anwendertreffen 2019 „Digitale Sparkasse“

Am 14./15. November 2019 fand in Erlangen wieder das K7-Anwendertreffen statt,
diesmal unter dem Motto „DIGITALE SPARKASSE“.

Wir danken allen Kunden für ihren Besuch und insbesondere den Referenten für ihren aktiven Beitrag!

In Live-Demos und Erfahrungsberichten aus Anwendersicht der Institute gab es das Neueste über aktuelle Entwicklungen der Dokumentverarbeitung zu erfahren, verbunden mit einem attraktiven, geselligen Abendprogramm.